Der optimale Workflow für das Optimieren BESTEHENDER Artikel in deinem Etsy Shop

Deine Artikel im Etsy Shop brauchen regelmäßig Pflege und Überarbeitung, wie eine Nähmaschine müssen sie gut geölt werden, damit sie weiter brav schnurren und die Kasse klingeln lassen. Egal ob die Produkte schon Verkäufe generieren oder du sie aus der Versenkung der Unsichtbarkeit holen möchtest. Entscheidend ist die Reihenfolge der Schritte bei der Optimierung. Ist sie falsch, kannst du mehr kaputt machen, als gewinnen.
Artikel lesen

Siehst du ständig rot? So wird die Recherche mit dem Keyword-Finder zum Erfolg!

Wenn du gerade erst damit beginnst, dich mit dem Thema Keywordrecherche zu beschäftigen, kann es zunächst sehr frustrierend sein. Viele deiner Ideen, mit welchen du den Keyword-Finder fütterst, funktionieren möglicherweise nicht. Der Keyword-Finder zeigt dir immer wieder eine rote Ampel, weil das Suchvolumen gleich null ist. Befolge diese Tipps, dann wird deine nächste Recherche mit dem Keyword-Finder erfolgreicher.
Artikel lesen

Der optimale Workflow für das Einstellen NEUER Artikel in deinen Etsy Shop

Der Online-Verkauf verbirgt viel mehr Aufgaben, die du dir vorgestellt hast, bevor du deinen Etsy Shop eröffnet hast. Keine Sorge, das unterschätzen fast alle Labels. Hier bekommst du eine sehr hilfreiche To-do-Liste für den optimalen Ablauf beim Einstellen neuer Artikel in den Etsy Shop (und andere Shops).
Artikel lesen

So schreibst du einen SEO optimierten Listing Titel

Der optimale Titel eines Etsy Artikels wird von der Suchmaschine gefunden und überzeugt Menschen sich dein Angebot anzusehen. Hier erfährst du, warum der Keyword-Finder dein bester Freund werden sollte und wie du Titel verfasst, die von Suchmaschinen gefunden werden und Menschen überzeugen.
Artikel lesen

Wie du gute Etsy Produktbeschreibungen verfasst, die Kunden zum Kauf bewegen und von Suchmaschinen geliebt werden

Deine Produktbeschreibung ist wichtig. Deine Produktbeschreibung kann den Unterschied machen zwischen Kauf und Nicht-Kauf. Wenn du den Kunden schon so weit überzeugen konntest, dass er oder sie sich bis zur Produktbeschreibung durchgeklickt hat, dann MUSST du ihn in diesem letzten Schritt überzeugen.
Artikel lesen